Zwei Millionen Passwörter von Hackern gestohlen und veröffentlicht!

Zwei Millionen Passwörter von Hackern gestohlen und veröffentlicht!

Twitter, Facebook, Yahoo und Google

login

Hacker haben mit einem weltweiten Cyber-Angriff wahrscheinlich über zwei Millionen Passwörter gestohlen und diese im web auf einer russischen-sprachigen Internetseite veröffentlicht.

Unter den Betroffenen sollen auch viele Deutsche (knapp 4.000) sein, die gestohlen Log-In Daten stammen wohl von Facebook, Twitter, Yahoo, Google und anderen Online-Seiten. Die Daten wurden wahrscheinlich mittels eines Key-Loggers (speichert Tastatureingaben) oder / und von Phising-Websites erspäht. Hinter dieser Internetkriminalität steht wahrscheinlich ein Botnetz (Gruppe von automatisierten Computerprogrammen) mit dem Namen Pony, welche wahrscheinlich von russischen Cyber-Kriminellen gesteuert wird.

Es ist nicht sicher, wie viele dieser Passwörter noch funktionieren. Ein Risiko besteht darin, dass viele Internet-User die gleichen Passwörter für verschiedene Online-Dienste nutzen. Man sieht auch sehr deutlich, dass viele Nutzer lieber leicht zu merkende Passwörter nutzen, anstatt diese mit willkürlichen Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen absichern. Man mag es kaum glauben und im Netz wurde oft davor gewarnt aber das häufigste Passwort setzt sich nach wie vor, aus der Zahlenreihe „123456“ zusammen.

Ich würde jedem empfehlen, seine Passwörter neu zu vergeben, nicht die gleichen zu verwenden, diese auch nicht auf dem Computer abzuspeichern und etwas komplizierter gestalten.


Werbung
gdata.de - G Data Software AG