notebooksbilliger machte über 500 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2013

notebooksbilliger machte über 500 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2013

2 2333
notebooksbilliger

Der Elektronikversender notebooksbilliger knackte erstmalig die 500 Millionen Euro Umsatz-Grenze in einem Jahr. Und macht daher einen ähnlichen Umsatz im Jahr 2013 wie der indirekte Konkurrent Cyberport.

Allerdings weiß man nur, dass der Online-Shop notebooksbilliger.de die Grenze von einer halben Milliarde Euro erreichte. Genaue Zahlen werden für das Jahr 2013 diesmal nicht veröffentlicht. Im Vorjahr also 2012 verbuchte der Elektronikversender einen Umsatz von 491 Millionen Euro.

Ebenso wie Cyberport wird man dieses Jahr mit dem nicht mehr so stark wachsendem Elektronik-Boom zu kämpfen haben und dann ist da ja noch die Media-Saturn Holding, welche derzeit ordentlich im deutschen E-Commerce Sektor mitmischt.

Nun will man sich noch stärker einen Namen in der Branche durch eine gewisse Fachhändler Kompetenz machen. Ein Umdenken ist gerade im Jahr 2014 wichtig, eine Veränderung ist wichtig um den Wachstum weiterhin steigen zu lassen.

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Außer Notebooks / Ultrabooks, werden auf Notebooksbilliger noch folgende Technik verkauft:

  • Tablets
  • Smartphones
  • Desktop-Rechner
  • PC Hardware
  • PC Software
  • Spiele Konsolen (Xbox one, PS4, etc.)
  • technische Haushaltswaren (bis hin zu Kühlschränken)
  • Fernseher
  • Beamer
  • und einiges mehr

Also ein reichhaltiges Angebot an technischen Produkten. Das Unternehmen Notebooksbilliger.de AG wurde im Jahr 2002 von Arnd von Wedemeyer und Sascha Crocoll gegründet und hat seinen Sitz in Sarstedt.

Für weitere Informationen zu diesem Unternehmen und der aktuellen Situation empfehle ich euch, dass aktuelle Interview zwischen Matthias Hell (Autor von channelpartner) und Arnd von Wedemeyer (Chef von Notebooksbilliger) mit dem Moto „Alle Elektronikversender müssen sich neu erfinden“ zu lesen.

Ich muss ehrlich zu geben, dass ich bei notebooksbilliger.de noch nie etwas bestellt habe aber der Online-Shop selbst und die guten Google Bewertungen machen auf mich einen sehr guten Eindruck.