Micaela Schäfer wollte ihre Möbel auf eBay verkaufen

Micaela Schäfer wollte ihre Möbel auf eBay verkaufen

1 2321

doch nur einen Kronleuchter konnte sie verkaufen

micaela schäfer

Das Nacktmodel Micaela Schäfer zog vor kurzem um und wollte nun einige Möbel ihrer alten Wohnung verkaufen. Da sie diese ja auch benutzt hat, könnte dies ja einen guten Preis bei eBay einbringen, dachte sie.

Unter dem eBay Account „Micaelaziehtum“ wurde eine Giraffenskulptur, eine Ledercouch, ein Schreibtisch, ein Biedermeiertisch und einen Kronleuchter von Micaela Schäfer angeboten. Diese eBay Idee von Micaela schien aufzugehen, die Möbel erreichten schnell Gebote von insgesamt 96.000 Euro. Davon hätte sie sich fast eine zweite Eigentumswohnung leisten können.

Doch dann wurde der Account Micaelaziehtum beziehungsweise die Auktionen einfach von eBay gesperrt, weil Hacker sich Zugang zu Accounts von eBay Nutzern verschafften, um diverse Spaßgebote abzugeben.

Laut verschiedener Kommentare wie „Ware hab‘ ich mir an ’nem rostigen Nagel den Sack aufgerissen“ und „Wollte den Artikel abholen, mir wurde aber die Tür nicht aufgemacht.“ scheint dies auch zu stimmen.

Nun ist Micaela etwas enttäuscht, wenigstens den Kronleuchter konnte sie für 61 Euro verkaufen. Die anderen Gebote lagen stehts über 1.000 Euro und waren daher eh etwas unrealistisch. Doch ganz will man noch nicht aufgeben. Der Mann der die Möbel für Micaela auf eBay verkaufen wollte, schreibt nun Bieter an, welche vernünftige Gebote abgegeben haben und hofft, dass diese vielleicht noch zuschlagen.