Groupon machte auch im Jahr 2013 Verlust

Groupon machte auch im Jahr 2013 Verlust

0 2725
groupon

Groupon verspricht seinen Kunden mit Schnäppchen Geld zu sparen, was auch gut ankommt. Trotzdem schreibt man nach wie vor, nur rote Zahlen.

Im vierten Quartal 2014 machte Groupon einen Verlust von 81 Millionen US Dollar, ähnlich wie im Jahr davor. Obwohl der Umsatz auf 768 Millionen stieg. Im gesamten Jahr kommt man auf einen Verlust von 88 Millionen US Dollar. Im Jahr 2012 waren es (nur) 51 Millionen US Dollar. Aufgrund dieser tiefroten Zahlen, sank die Aktie um mehr als 11 Prozent.

Der Gewinn wurde zu einem großen Teil geschmälert, indem einige neue Seiten und Unternehmen zugekauft beziehungsweise übernommen wurden. Daher kann man nur hoffen, dass es dieses Jahr für Groupon wieder etwas aufwärts geht.