Bitcoin – machte Norweger zum Millionär

Bitcoin – machte Norweger zum Millionär

0 3306
bitcoin millionär

2009 kaufte ein Norweger (Kristoffer Koch) 5.000 Bitcoins, für umgerechnet 19 Euro und erfuhr erst im April 2013, dass dies ihm zum Bitcoin Millionär machte.

Bitcoin Millionär kommt aus Oslo

Er entdeckte die Bitcoin Währung damals bei einer Doktorarbeit über Verschlüsselung. Er war wahrscheinlich einer der ersten Investor, dieser digitalen Währung. Als er dann im April einiges von Bitcoin in den Medien hört, loggte er sich erstmals wieder auf der Bitcoin Seite ein, wusste aber nicht mal mehr sein Passwort. 😉 Dieses hatte er gut verschlüsselt, mit ein wenig Nachdenken, konnte er dieses aber wieder knacken.

Die 5.000 Bitcoins hatte er immer noch, nur waren sie inzwischen 615.000 Euro wert beziehungsweise ca. 5 Millionen Kronen. Von dem Geld kauft er sich unter anderem ein Apartment in Oslo. Ein Bitcoin ist also aktuell knapp 150 Euro wert. Seine Freundin war nicht so begeistert, dass er sein Geld damals in eine virtuelle Währung eingetauscht hatte, nun ist sie da anderer Meinung!

Verrückte Geschichte, aus 150 Kronen wurden in 4 Jahren 5 Millionen Kronen, wow.