Spotify geht vielleicht ebenfalls an die Börse

0 927
spotify

Online Unternehmen an der Börse, ist eigentlich eine Seltenheit. Nur die großen wagen diesen Schritt.

Laut ibusiness.de könnte nun der erste Online-Musikstraming Dienst an die Börse gehen. Spotify sucht derzeit über eine Stellenanzeige auf seiner Homepage und auf Linkedin nach einen US-amerikanischen Finanzexperten. Es sind wohl die erste Zeichen für einen Börsengang sichtbar, Spotify möchte dazu allerdings noch nicht viel sagen, außer „Spotify wächst schnell und ist seit Dezember in 55 Märkten aktiv, deshalb erweitern wir weltweit und fortlaufend unsere Teams. Um unsere Finanzberichterstattung korrekt zu bearbeiten und den internationalen Standards zu entsprechen, bieten wir regelmäßig neue Jobs in unseren Finanzabteilungen an.“

Ich denke mal, dass ein Börsengang der richtige Schritt ist, um sich weiter von der Konkurrenz abzuheben. Laut Experten wäre das Unternehmen bis zu 8 Milliarden US-Dollar wert.