Google plant TV-Box

0 1281
nexus tv

Apple machte es erfolgreich vor und brachte eine TV-Box auf den Markt, welche ein wenig mehr aus dem Flach-bild Fernseher her rausholt.

Nun will Amazon und Google mit einer eigenen TV-Box nachziehen. Google wird seine eigene Settop-Box wahrscheinlich Nexus TV nennen, passend der bereits bestehenden mobilen Nexus Geräte. Laut Gerüchten könnte die Box von Google dieses Jahr auf dem Markt erscheinen.

Nexus TV wird auf einem abwandelten  Android Betriebssystem laufen, welches Inhalte von Netflix, Hulu und natürlich YouTube und Videospielen auf den Fernseher streamt. So viel besser als mein Smart TV, ich weiß nicht so genau. Genau so wie man zum Beispiel einen Smart TV oder eine xBox über das Smartphone steuern kann, wird dies wahrscheinlich auch mit der Google Box möglich sein. Ebenso kursiert das Gerücht, dass eine Bewegungserkennung zum Einsatz kommt, wie man es zum Beispiel schon von xBox Kinect kennt.

Live-Fernsehen wird es aber nicht geben, dafür ist die Box angeblich nicht vorgesehen.

Apple TV ist schon eine Weile auf dem Markt, Amazon TV kommt wahrscheinlich im März, da muss Google sich etwas sputen, damit der Zug nicht davon fährt. Um möglichst viele Geräte an den Mann (Frau) zu verkaufen, wird die Box wohl sehr preiswert auf den Markt geworfen.