Carsharing – Anbieter

0 2409
carsharing

Autos werden gern geteilt, aber bei welcher Carsharing Plattform melde ich mich an? Deshalb stelle ich Ihnen in diesem Projekt fünf Carsharing Seiten vor.

5 Carsharing Anbieter im Überblick


autonetzer

autonetzer.de wurde 2010 gegründet.

Versicherung: R+V Versicherung für jede Vermietung automatisch eine Haftpflicht,Voll und Teilkaskoversicherung sowie einen deutschlandweiten Schutzbrief.

Bezahlung: im Voraus  per Kreditkarte, Überweisung oder über ein Paypal Konto, wobei der komplette Zahlungsprozess über tamyca läuft

Schlüsselübergabe: persönlich, mitzubringen sind Führerschein und Personalausweis

Übergabeprotokoll: enthält Angaben zum Kilometerstand

Nachhaltigkeit: keine Besonderheiten

Nutzungsbedingungen: man muss über 23 Jahre alt sein und den Führerschein mindestens 3 Jahre besitzen

URL: http://www.autonetzer.de


tamyca

tamyca, abkürzung für take my car, wurde 2010 von 4 Aachener Studenten gegründet und ging im November 2010 an den Start.

Versicherung:  R+V Versicherung für jede Vermietung automatisch eine Haftpflicht,Voll und Teilkaskoversicherung sowie einen deutschlandweiten Schutzbrief.

Bezahlung: im Voraus per Kreditkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung oder über ein Paypal Konto, wobei der komplette Zahlungsprozess über tamyca läuft

Schlüsselübergabe: persönlich

Übergabeprotokoll: ja, wird von beiden Parteien unterschrieben, enthält Angaben zu Tankfüllung, bisherigen Schäden und Kontaktdaten

Nachhaltigkeit: interessierte Nutzer können am „Plant a Tree“ Programm teilnehmen, wobei in Kooperation mit dem Prima Klima e.V. mit 0,3 Cent pro gefahrenem Kilometer die Renaturierung der afrikanischen Buschvegetation unterstützt

URL: http://www.tamyca.de


nachbarschaftsauto

ist etwas komplizierter. hier handelt man mit dem vermieter die kosten aus und zahlt eine Leih-, Versicherungs und Abwicklungsgebühr an nachbarschaftsauto.

Versicherung: R+V Vollkasko

Bezahlung:

Schlüsselübergabe: persönlich

Übergabeprotokoll: zweigeteilt, vor und nach dem leihen

Nachhaltigkeit:

Nutzungsbedingungen: man muss über 23 Jahre alt sein und den Führerschein mindestens 3 Jahre besitzen u.a.m.

URL: https://www.nachbarschaftsauto.de


snappcar

Versicherung: Gothaer Vollkasko

Bezahlung: Im Voraus per  Online-Banking oder Kreditkarte

Schlüsselübergabe: persönlich

Übergabeprotokoll:

Nachhaltigkeit:

URL: http://www.snappcar.de


rent-n-roll.de

Versicherung:  für jede Vermietung automatisch eine Haftpflicht,Voll und Teilkaskoversicherung sowie einen deutschlandweiten Schutzbrief.

Bezahlung: im Voraus über ein Paypal Konto

Schlüsselübergabe: persönlich, mitzubringen sind Führerschein und Personalausweis

Übergabeprotokoll: ja

Nachhaltigkeit: keine Besonderheiten

Nutzungsbedingungen: man muss über 23 Jahre alt sein und den Führerschein mindestens 3 Jahre besitzen, nicht mehr als 8 Punkte in Flensburg, keine Strafe wegen Trunkenheit am Steuer in den letzten 5 Jahren, keine Strafe wegen Fahren ohne Führerschein oder Versicherung,  keine gesundheitlichen Einschränkungen, die dich am Führen eines Fahrzeugs hinder

URL: http://www.rent-n-roll.de


Neben dem privaten Carsharing gibt es auch noch das geschäftliche Carsharing. Hier betreiben Firmen eine Flotte von Automobilen, die man mieten kann. Allerdings sind die meisten recht regional, sodass man hier schauen muss, welcher Anbieter in der eigenen Region aktiv ist.

Hier noch eine Liste kommerzieller Carsharing Anbieter, welche aber nur räumlich begrenzt agieren:

Welches Carsharing Projekt gefällt euch denn am besten?


Werbung
DriveNow GmbH & Co. KG