bitcoin.de stellt alle Auszahlungen ein

0 2537
bitcoin

Bitcoins werden immer beliebter, ziehen aber auch immer mehr Kriminelle an. Welche versuche jede Sicherheitslücke auszunutzen.

Nachdem die am Montag die Bitcoin Börse Mt. Gox aus Japan alle Transaktionen eingestellt hat, setzt nun auch die größte deutsche Bitcoin Börse (150.000 angemeldete Nutzer) alle Auszahlungen bis auf weiteres aus. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen, da es bei ca. 90 Transaktionen zu Unregelmäßigkeiten kam.

Grund ist ein Softwarefehler, welche derzeit von Hackern ausgenutzt wird. Die Protokollierung der Transaktionen werden mit gezielten Angriffen gestört. Mit diesem Problem kämpfen fast alle Börsen.

Die Nutzer von bitcoin.de brauchen sich aber keine Sorgen machen, die Bitcoins sind nach wie vor sicher. Es sind nur die Auszahlungen gefährdet, daher wurden diese erst einmal eingestellt. Die Bitcoin Foundation will aber in naher Zukunft für Abhilfe sorgen, es wird inzwischen an einer Lösung gearbeitet.

Ich glaube, wenn die Sicherheitslücken geschlossen werden, wird diese tolle virtuelle Währung in Zukunft noch sehr interessant werden.