Amazon bringt TV-Box auf den Markt

0 1378
tv-box

Bereits im März will Amazon eine TV-Box (ähnlich der Applet TV-Box) auf den Markt bringen.

Diese TV-Box wird vielleicht den Namen „Firetube“ erhalten, dies ist aber noch nicht bestätigt. Das Betriebssystem der Box wird eine abgewandelte Android Version sein, ähnlich wie man es schon beim Kindel einsetzt. Damit soll es sehr einfach möglich sein, gestreamte Videos auf dem heimischen TV wiederzugeben. Amazon wird auf dieser TV-Box eigene Videodienste bereitsstellen, es wird aber wahrscheinlich auch Apps von anderen Anbietern verfügbar sein.

Eigentlich sollte die Amazon Box schon im 2013 kommen, doch schnell war sie dann doch noch nicht fertig. Bereits seit einem Jahr wird laut Gerüchten schon an der Box gewerkelt. Immer mehr geht es Amazon darum, eigene Entertainment Inhalte, wie Serien, Filme, Musik auch auf eigenen Geräten zu verkaufen und zu vermarkten. So wie man es schon mit E-Book Readern und Tablets macht.

Vielleicht kann man dieser Box auch zocken, was mit Android auf jeden Fall möglich wäre. Durch den Zukauf von dem Spiele-Entwickler Double Helix Games ist dies aber ein berechtiges Gerücht im Internet.

Viele Spekulationen, zu wenig Infos von Amazon selbst. Es bleibt spannend, wie Firetube aussehen wird und was sie leisten wird. Ich bin gespannt, ob sie mehr kann, als was mir mein Smart-TV eh schon bietet. Google will ebenfalls eine Settop Box dieses Jahr auf den Markt bringen, aha.